03. Einsatzübung | 09.05.2018 | 19:00 - 20:30 Uhr | Forstunfall

Ausgangslage dieser am Abend des 9. Mai vorbereiteten Einsatzübung war ein Forstunfall, bei dem ein Forstarbeiter unter mehreren Baumstämmen eingeklemmt wurde.

Der Einsatzleiter der Übung ließ zuerst mit der Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges die Stämme sichern, bevor diese mittels Hebekissen leicht angehoben und die Person gerettet werden konnte

Nach rund einer dreiviertel Stunde konnte die Einsatzübung mit einer Übungsnachbesprechung beendet werden.