03. Übung | 21.04.2017 | 18:00 - 21:00 Uhr | UA-Atemschutzübung

Am Freitag, dem 21.04.2017 fand die Atemschutzübung des Unterabschnittes im Atemschutzausbildungszentrum in Bad Vöslau statt.

Ein wesentlicher Punkt, warum diese Übung gerade in Bad Vöslau abgehalten wurde, ist der, dass man unter realen Einsatzbedingungen, also bei Brandrauch verschiedene Szenarien durchüben kann.

 

Diese reichten von der Menschenrettung bis zum Bergen von gefährlichen Stoffen, wobei jeder Atemschutztrupp seinen individuellen Einsatzbefehl bekam.


Nach rund eineinhalb Stunden konnte die Übung mit einer Übungsnachbesprechung beendet werden.

 

Eingesetze Kräfte:

Feuerwehr Wampersdorf mit MTF und KLF und 18 Mann

Feuerwehr Pottendorf

Feuerwehr Landegg

Feuerwehr Siegersdorf

Feuerwehr Schranawand (Atemluftkompressor)

Rotes Kreuz Landegg-Ebenfurth (KTW-Ambulanzdienst)